hhome
Unsere Freizeitanlage mit nun 12 Tennissandplätzen befindet sich zwischen den Kölner Stadtteilbezirken Rodenkirchen und Weiß. ...mehr

Unter umfassenden
ÖkoLogischen Gesichtspunkten betreibt die Familie Frank seit über 30 Jahren den ehemaligen Reit- und Tennisbetrieb.
...mehr

Ob
Gast- und/oder Vereinsspieler, sie können von Sonnenaufgang bis Sonnenuntergang in der Zeit von Mitte April bis Ende September Ihrem „weißen Lieblingssport“ in einer schönen und naturbelassenen Umgebung nachgehen. ...mehr

In unserem Gastronomiebetrieb „ Landhaus am Tennisplatz“ werden die Gerichte immer frisch zubereitet. Dabei verwenden wir überwiegend BIO- bzw. regionale Produkte. Das Fleisch erhalten wir aus der Naturmetzgerei Hennes / Südstadt und von kleinen Bauern aus dem Bergischen Land. ...mehr

Seit 2009 widmen wir uns um den Erhalt von Honigbienen, indem wir 4 Bienenvölkern auf unserem weitläufigen Gelände ein zu Hause gegeben haben. Zum Ausgleich für den hohen Aufwand des Imkerns und der uneinbringlichen Kosten, produzieren unsere 200.000 Bienchen herrlichen Akazien-, Sommerblüten- und Lindenblütenhonig, den Sie gerne bei uns erwerben können.

Haben Sie Lust auf Tennis bekommen, freuen wir uns auf Ihren Besuch und heißen auch Nicht-Tennisspieler als unsere Gäste auf unserer idyllisch gelegenen Tennisanlage - Herzlich Willkommen.

Wegbeschreibung zur Tennisanlage FRANK:

Tennisanlage FRANK
Unterer Weißer Weg 10
50999 Köln-Rodenkirchen
(Zufahrt nur über Fuchskaulenweg möglich)


wegbeschreibung2

Mit dem PKW aus Richtung Innenstadt :

Sie fahren auf der/dem Rheinuferstraße/Oberländer Ufer Richtung Kölner Süden nach Rodenkichen.
Ordnen Sie sich links ein, um nach Rodenkirchen zu gelangen.
Nach dem Überqueren der Bahngleise fahren Sie immer geradeaus, bis Sie unter die Rodenkirchner Autobanbrücke gelangen.
Ca.100 m hinter der Brücke liegt eine Verkehrsblumeninsel.
Hier biegen Sie links ab, um auf die Rodenkirchener Hautptstraße zu gelangen.
Die Rodenkirchener Hauptstraße fahren Sie immer geradeaus, nach ca. 1,5 km wird sie dann zur Weißer Hauptstraße.
Immer noch der Straße geradeaus folgend fahren Sie nach der 7. Ampel durch ein kleines Waldstück.
Ca. 200m hinter dem Waldstück kommen auf der rechten Seite eine ehemalige alte Tankstelle und daneben ein REWE Einkaufsmarkt. Hier bitte langsam fahren und links in den Fuchskaulenweg
 abbiegen.
Diesem folgen Sie, bis Sie am Ende des Weges den Parkplatz einer Tennisanlage sehen.
Gehen Sie den Fußweg in Richtung Tennisanlage. Am Ende des Weges sehen Sie ein Wohnhaus mit einem Wintergarten. Dort befindet sich das Büro der Hausverwaltung.

Von der Autobahn :

Sie fahren von Köln kommend auf die Autobahn A 555 Richtung Bonn.
Nehmen Sie die Ausfahrt Rodenkirchen/Rondorf (gleiche Abfahrt wie zu IKEA).
Fahren Sie über die BAB–Brücke bis zur Ampelkreuzung.
An der Ampel fahren Sie immer geradeaus (kleines Waldstück), bis Sie eine Unterführung passieren.
Hinter dieser (rechte Seite Aral-Tankstelle) kommt eine weitere Ampelkreuzung.
Auch hier bleiben Sie auf der Spur in Richtung Sürth und fahren immer geradeaus (Am Feldrain), bis Sie zur nächsten Kreuzung (ohne Ampel) kommen.
Hier biegen Sie links ab in die Hammerschmidtstraße.
Sie fahren diese immer an dem Feld entlang bis zur nächsten Ampel. 
Hier biegen Sie links ab auf die Weißer Straße und folgen dieser, bis Sie auf der linken Seite einen REWE Markt sehen (Achtung, langsam fahren).
Ca. 30m weiter müssen Sie rechts in den Fuchskaulenweg (Schild Tennis) abbiegen.
Diesem folgen Sie, bis Sie am Ende des Weges den Parkplatz einer Tennisanlage sehen.
Gehen Sie den Fußweg in Richtung Tennisanlage. Am Ende des Weges sehen Sie ein Wohnhaus mit einem Wintergarten. Dort befindet sich das Büro der Hausverwaltung.

Mit Bus und Bahn :

Fahren Sie mit der Straßenbahn - Linie 16 der KVB - bis Haltestelle „Rodenkirchen/Bahnhof“.
Dort steigen Sie aus und gehen zur Bushaltestelle, diese liegt gegenüber der Bahnhaltestelle.
Steigen Sie in die Buslinie Nr. 131 oder 135 und fahren Sie in Richtung Weiß/Sürth bis zur Haltestelle „Richard Wagner Straße “(direkt an der Haltestelle befindet sich ein REWE-Einkaufsmarkt).
Gehen Sie ca. 30m zurück in Richtung Rodenkirchen.
Auf der gegenüberliegenden Straßenseite sehen Sie die Einmündung des Fuchskaulenwegs.
Diesem folgen Sie, bis Sie am Ende des Weges den Parkplatz einer Tennisanlage sehen.
Gehen Sie den Fußweg in Richtung Tennisanlage. Am Ende des Weges sehen Sie ein Wohnhaus mit einem Wintergarten. Dort befindet sich das Büro der Hausverwaltung.

Fahrplanzeiten:
www.vrsinfo.de