haktivitaeten
Auf dieser Seite
informieren wir Sie in Abständen über Neues und Aktuelles rund um unsere Tennisanlage.


Bitte klicken Sie auf den jeweiligen Begriff, um mehr zu erfahren:

Kölle Putzmunter 2010

Am 24. April 2010 beginnt der Frühjahrsputz des Waldes um 15.00 Uhr. Treffpunkt Parkplatz Tennisanlage FRANK
 
Der inzwischen schon traditionelle Frühjahrsputz steht zum 9. Mal an und das gesamte Team der Tennisanlage Frank ist von Anfang an mit dabei.


Wir würden uns sehr freuen, wenn wir noch ein paar tatkräftige Hände zur Unterstützung erhielten. Rufen Sie uns an, wenn Sie mitmachen möchten und wissen wollen, wann wir die Müllsäcke vollmachen.

Die Stadt Köln tritt seit Jahren gegen die Verschmutzung des Stadtgebietes an. Grünflächen, Spielplätze, Straßen, Wege und Plätze werden regelmäßig von den Abfallwirtschaftsbetrieben gesäubert und sind dennoch bereits nach kurzer Zeit, durch achtlos weggeworfenen Müll, immer wieder verunreinigt. 7,5 Millionen Euro hat die Stadt Köln allein in 2007 für die Beseitigung des Mülls ausgegeben.
Setzen Sie gemeinsam mit uns ein Zeichen gegen die stetige Vermüllung!
Helfen Sie mit - Ihre ehrenamtliche Hilfe ist und bleibt unverzichtbar!

Der KÖLNPFAD Wanderweg

Der KÖLNPFAD ist eine Initiative des Kölner Eifelverein e.V.gegr. 1888, der sich zur Aufgabe gemacht hat, diesen Rundwanderweg auszuzeichnen und die Beschilderung regelmäßig zu warten. Die Rundwanderstrecke Kölnpfad bietet Ihnen auf einer Strecke von ca. 170 km die Möglichkeit, die grünen Oasen der Domstadt kennen zu lernen. Alle Start- und Endpunkte sind mit öffentlichen Verkehrsmitteln zu erreichen, so dass es möglich ist, die Strecke in Etappen zu erwandern.
Da unsere Tennisanlage am KÖLNPFAD liegt, wollten wir dieses Projekt von Anfang an als Partner und Sponsor unterstützen.
Wir freuen uns auf die Wandersleut, die in unserem gemütlichen Landhaus am Tennisplatz einkehren.
...www.koelner-eifelverein.de

Vergrösserung des Kinderspielplatz

Damit sich der Nachwuchs und die jungen Teilnehmer des Sommercamps rund rum Wohlfühlen können, haben wir unseren Kinderspielplatz grosszügig erweitert. Ab der Tennissaison 2008 stehen nun 2 Schaukeln sowie eine weitere Kinderrutsche zur Verfügung.

Viel Spass wünscht Ihre Familie Frank

Neue Landschaftsschutz-Massnahmen

Ende 2004 ist ein neue europäische Richlinie in Kraft getreten, die besagt, dass Abwassergruben in Wasserschutzgebieten so saniert werden, dass am Ende des Filtrationsprozesses reines Wasser über ein Regolensystem abgeleitet wird.

Als Beitrag zum aktiven Wasserschutz wurde Ende 2007 für ca. 45.000€ in eine moderne Druckleitung investiert, um die Tennisanlage, insbesondere die Clubgastronomie „Landhaus am Tennisplatz“, die Dusch- und Toilettenbereiche und die Wohnhäuser und an das öffentliche Kanalsystem anzuschließen.
Darüberhinaus wurde die stillgelegte Abwassergrube zu einer Regensisterne umfunktioniert, um die Tennisplätze und die enormen Grünflächenbereiche in Zukunft mit „eigenem“ Frischwasser zu versorgen.